Günstig werben – die besten Möglichkeiten

Günstig werben – die besten Möglichkeiten

Geld auf Laptop.DiagrammFür das eigene Produkt oder eine bestimmte Dienstleistung zu werben, kann sehr teuer werden. Wird ein Geschäft erst eröffnet, ist nicht nur das Werbebudget begrenzt, sondern auch der Kundenkreis. Damit ein Unternehmen, ein Produkt oder eine Dienstleistung erfolgreich promotet werden kann, existieren sowohl im Internet als auch offline auf altbewährte Weise Möglichkeiten, günstig oder sogar kostenfrei zu werben.

Günstig online werben:

Die Bekanntmachung eines Produktes oder einer Dienstleistung sollte zielgruppengerichtet sein. Die Werbung an Plätzen oder Adressaten, die keinen Bedarf verzeichnen und keine Nachfrage stellen, ist uneffektiv. Werbeaktionen sollten zielgerichtet auf potenzielle Kunden und Besucher einer Online-Präsentation treffen. Eine moderne und weitverbreitete Gelegenheit bieten Soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter und Youtube. Aber auch private Netzwerke, Foren, Communities, Blogs und Chatrooms können dezent und unaufdringlich Empfehlungen und interessante Informationen weitertragen. In der Regel wird besonders die junge Generation über Online-Kommunikationsnetzwerke, die unter Umständen mit Internetseiten verlinkt bzw. verknüpft sind, angesprochen. Kostenfrei oder sehr günstig sind ebenfalls Kleinanzeigen auf zahlreichen Onlinemärkten, kostenlose Online-Verzeichnisse und kostenlose Pressemitteilungen. Modern, kreativ und günstig sind ebenfalls Videobotschaften zu Werbezwecken. Eine für den Kunden attraktive und für den Händler günstige Werbemaßnahme ist ein Gutschein oder auch Rabattaktionen. Findet das Produkt oder die Dienstleistung beim Kunden Anklang, können durch aus Stammkunden gewonnen werden.

Günstig auf die klassische Art werben:

Deckt das Internet einen größeren Kreis der Mund-zu-Mund-Propaganda durch Online-Netzwerke ab, erweist sich dieses altbewährte Mittel auch offline als sehr effektiv. Ausgesprochene Empfehlungen können im Bekanntenkreis beginnen und weite Kreise ziehen. Viele Menschen lesen auch immer noch die Kleinanzeigen in den gängigen Zeitungen und Wochenblättern. Das Verteilen von Flyern ist unter Umständen mühselig, jedoch kostenfrei. Flyer können selbst entwickelt und gedruckt sowie zielgruppengerecht verteilt werden. Günstige Angebote für Drucke größerer Massen gibt es auch im Internet. Ebenso kreativ und günstig sind das Verteilen von Visitenkarten, Aufdrucke auf Kleidungsstücken und das Buchen günstiger Werbeflächen. Nicht zu unterschätzen und effektiv ist auch der Eintrag im altbewährten Telefonbuch, den Gelben Seiten oder im Örtlichen.

Effektive Werbung auf unterschiedlichen Wegen:

Damit der höchstmögliche Effekt erreicht werden kann, ist es zu empfehlen, sowohl die zur Verfügung stehenden günstigen Werbeinstrumente im Internet als auch die klassischen Werbemittel zu nutzen. Menschen können auf beiden Wegen erreicht werden. Dabei ist zu beachten, dass Online-Präsentationen stets aktuell gehalten und die gesetzlichen Aspekte der Werbung berücksichtigt werden.

Bild: K.-U. Häßler – FotoliaSimilar Posts: